Life is what happens to you…

…while you´re busy making other plans. (John Lennon)

Ist so. Da muss ich mich dem guten John voll und ganz anschließen. Genau das hat mich mein Leben in den letzten Jahren sehr deutlich gelehrt und genau das führte unter anderem zu der besonderen Art der -wie ich sie nenne- entschleunigten Fotografie, die ich aktuell so schätze und genieße. Unsere Tage sind von vorne bis hinten geplant und so präzise strukturiert wie ein Schweizer Uhrwerk. Termine, Meetings, sogar der Gang in das Fitnessstudio folgt lieber festen Zeiten statt dann zu erfolgen, wenn Dein Körper Dir signalisiert dass jetzt der richtige Zeitpunkt wäre. Eigentlich kein Wunder, dass so oft der innere Schweinhund als Sieger aus dieser Runde hervorgeht, und so hetzen wir von Termin zu Termin, nur um dann Abends völlig platt auf dem Sofa zu liegen und sich mit meist sinnfreier seichter Unterhaltung aus dem Fernsehgerät berieseln zu lassen. Zu akribisch festgelegter Zeit ist dann Bettruhe, damit wir morgen fit genug für einen weiteren Tag im großen Hamsterrad des Lebens sind. Herzlichen Glückwunsch.

Doch Gott sei Dank gibt es da diese kleinen Momente, diese ungeplanten Momente, die Dir das Schicksal zuspielt und die Deine Welt für einige Zeit komplett aus den Angeln heben. Diese wunderbaren Momente, von denen man wünscht, sie mögen nie enden und von denen man noch so lange hinterher zehren kann. Diese Momente, in denen die Zeit still zu stehen scheint.

Unlängst hatte ich wieder einen dieser magischen Momente, als völlig überraschend eines Abends mein Patenonkel vor der Tür stand, und wir uns bei einigen Bieren und stundenlangen Gesprächen komplett in den Erinnerungen verloren, die durch eine große Kiste mit ganz vielen, teilweise über 100 Jahre alten Familienfotos hervorgerufen wurden.

U-n-b-e-z-a-h-l-b-a-r.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s