Im Nebel

Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, kein Baum sieht den anderen, jeder ist allein.
Voll von Freunden war mir die Welt, als noch mein Leben licht war; Nun, da der Nebel fällt, ist keiner mehr sichtbar.
Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt, das unentrinnbar und leise von allem ihn trennt.
Seltsam, im Nebel zu wandern! Leben ist Einsamsein. Kein Mensch kennt den andern, jeder ist allein.

(Hermann Hesse)

Montag morgen. Das Land versinkt in richtig dichtem Nebel. Nur schemenhaft kann man die Bäume über dem See erkennen. Eine gespenstische und doch auch magische Atmosphäre, die mich regelrecht anzieht. Ich muss raus. Ab in den Wald, an den See und in die Felder. Seit wir hier wohnen habe ich auf diesen Moment gewartet…

Noch während der erste Kaffee des Tages gebrüht wird packe ich meine Tasche. Keinerlei technischen Schnickschnack, nur eine Kamera und meine geliebte 35mm Festbrennweite. That´s it, und mehr braucht es heute auch nicht, um mich glücklich zu machen.

Advertisements

6 Kommentare zu “Im Nebel

  1. Als bisher eher stille Leserin muss ich mich nun auch mal zu Wort melden. Ich selbst bin Anfängerin in der Fotografie, aber übe leidenschaftlich gerne mit meiner 1000D. Was ich aber nicht verstehe: Wie bekommst Du diese Kontraste in Deinen SW Bildern hin ? Bei mir wirkt das Alles immer nur Grau.

  2. Vielen Dank Euch allen.

    @ Silke: Vermutlich konvertierst Du Deine Bilder lediglich in Graustufen. Das hat aber mit s/w nicht wirklich viel zu tun, auch wenn die Farbe erst mal weg ist. Ich habe mich bei dieser Serie, genauso wie auch schon bei den Bildern von „Ein Geschenk des Himmels…“ an alten s/w Filmen aus der Analogzeit orientiert. Der Prozess ist zu langwierig, um ihn hier mal eben schnell zu erklären, vielleicht mache ich da mal ein Tutorial drüber. Generell gilt aber: Kontraste bekommst Du sehr einfach mit der Gradationskurve hin. Spiel einfach mal ein wenig mit Deinem Konverter rum, solange Du -hoffentlich- in RAW fotografierst kannst Du ja nicht viel kaputt machen ;-) Und falls Du noch Fragen hast, immer her damit !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s