Zwangspause

Seit letzter Woche habe ich heftige Schmerzen im linken Arm. Nicht  nur so ein wenig, sondern so richtig. Kühlsalbe und Verbände zur Stabilisierung brachten bisher auch nichts. Ja, ich bin ein Mann, ich darf also weinerlich sein ;-)

Whatever, gestern hab ich mich dann also mal aufgerafft und bin zum Arzt meines Vertrauens geschlappt. Dann ging alles ziemlich schnell. Diagnose: eine wunderschöne Sehnenscheidenentzündung durch Überlastung. Nun bin ich also krank geschrieben, soll den Arm „ruhig halten“ und einfach „mal langsam machen“.

Hahaha, witzig, mein Sohn freut sich wie ein Schneekönig dass ich den ganzen Tag zu Hause bin und möchte ein Abenteuer nach dem anderen mit mir erleben. „Langsam machen“ und den Arm „ruhig halten“ ist also nicht ganz so einfach, aber auch das kriegen wir noch hin.

Hier hingegen könnte es kurzfristig etwas ruhiger werden, tippen mit einer Hand ist nämlich ziemlich beschissen öde. Ausgerechnet jetzt, wo ich den Kopf voller Ideen und Projekte habe. Das Making of zu Come clean steht noch an, seit Wochen arbeite ich daran, die ganze Seite hier etwas umzubauen und auch endlich mein Portfolio online zu stellen, und im Kopf bearbeite ich schon seit längerem zwei neue Fotoprojekte, die… Halt! Nein! Hier möchte ich nicht zu viel verraten, lasst Euch überraschen.

Stay tuned, wir lesen uns.

Advertisements

6 Kommentare zu “Zwangspause

  1. Hoffe natürlich, dass die Beschwerden bei dir schnell wieder abgeklungen sind!
    Aber falls es in 1-2 Wochen nicht wieder vollkomme ok ist, schau mal bei mir auf der Seite vorbei – habe mich mit dem Thema leider zwangsweise etwas intensiver beschäftigen müssen…

  2. na das is ja beisch*eiden.
    ich hoffe, es wird sehr bald besser!
    auch n bissl aus eigennutz: schließlich les ich deine Blog-Einträge so gerne und schaue auch gerne deine Fotos an.

  3. Zwangspausen führen dazu, dass man den Kopf frei bekommt und seine Ideen verfestigen kann ;-)
    wünsche dir gute Besserung ;-)

  4. @ Clemens: Herzlich Willkommen hier und Danke für die Infos. Auch wenn ich hoffe, dass ich sie nicht brauchen werde ;-)

    @ Jana: *g* Eigennutz ist schon ok. Dein Wunsch war mir Befehl, „Frischfutter“ ist online ;-)

    @ Renee: Wahre Worte, vielen Dank dafür !

  5. Jetzt hast Du Zeit, aber nur einen Arm – shit!
    Behalte Deine Ideen im Kopf und lass den lieben Gott einen guten Mann sein. Die Ideen laufen ja nicht weg.
    Happy retirement!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s